Germany Hires

Germany Hires ist ein speziell auf qualifizierte MarokkanerInnen zugeschnittenes Programm, die planen in Deutschland zu arbeiten. Im Rahmen der untenstehenden vier Servicepakete, ist Germany Hires eine unverzichtbare Hilfe bei der Realisierung dieses Vorhabens:

Packet 1: Registrierung
  • Online Registrierung mit Kurzformular
    • BewerberInnen füllen ein erstes Kurzformular zur Registrierung aus
    • Das Kurzformular beinhaltet wichtige Informationen zur Kategorisierung der Bewerbung

  • Einpflegung der BewerberInnen in unsere Online Datenbank
    • Anlegung eines Nutzerprofils basierend auf den Informationen der Registrierung
    • Nutzerprofil wird geprüft um nötiges Vorgehen zu identifizieren

  • Erstes Feedback und Einladung zu persönlichem Gespräch beim GBC
    • BewerberInnen erhalten Bewerbungsempfehlungen per Email zugesendet
    • BewerberInnen erhalten Online-Link zu Terminbuchung mit dem GBC

  • Terminvereinbarung für persönliches Gespräch im GBC (bindend)
    • GBC bestätigt den Termin nachdem: Die BewerberInnen die Geschäftsbedingungen bestätigen und die Rechnung für Paket 1 beglichen ist (Rechnung für den gesamten Schritt 1)
    • Termin wurde gebucht und ist bilateral bindend, Geschäftsbedingungen gelten

  • Am Tag des vereinbarten Treffens: Sichtung bereits vorhandener Dokumente, Beratung und Vorgehensempfehlungen
    • GBC Personal sichtet alle vorhandenen Dokumente und füllt ein zweites, detailliertes Registrierungsformular aus
    • BewerberInnen erhalten Vorgehensempfehlungen vom GBC

 

Verfahrenslänge: Bis zu 3 Monate.

Preis: 210 Euro.

Packet 2: Individuelle Beratung
  • Fall-basierte beratung basierend auf den Vorgehensempfehlungen (Packet 1)
    • Das GBC berät zu notwendigen Schritten und erteilt Auskunft zum Vorgehen

  • Identifikation fehlender Voraussetzungen und Erstellung eines “Action Plans”
    • Benennung fehlender Qualifikationen (Abschlüsse/Zertifikate)
    • Ausarbeitung eines detaillierten “Action Plans” für BewerberIn

  • Beratung zum Erwerb fehlender Qualifikationen
    • Z.B. Identifikation von für die Bewerbung notwendigen Abschlüssen/Zertifikaten
      • Kontaktaufnahme mit z.B. Sprachschulen und öffentlichen Stellen in Deutschland zur Einleitung der des Bewerbungsverfahrens
      • Ständiger Support währends des gesamten Prozesses

  • Interkulturelles Bewerbertraining
    • Zwei-Tages Workshop im German Business Center in Casablanca
    • Beachtung wichtiger Themen wie etwa Arbeit-, Leben- und Kultur in Deutschland

 

Verfahrenslänge: Bis zu 9 Monate.

Preis: 1.890 Euro.

Packet 3: Job-Suche und Vorbereitung des Vorstellungsgespräches
  • Übermittlung der Bewerberdaten zu unserem Partner in Deutschland (EMA e.V.)
    • Deutscher Partner übernimmt weiteres Vorgehen in Deutschland
    • Persönlicher Ansprechpartner arbeitet sich in Bewerberakte ein

  • Deutscher Partner übernimmt die Job-Suche
    • Anfertigung eines Empfehlungsbriefes für geeignete Bewerber als Untersützung der Bewerbung
    • Terminierung von drei Bewerbungsgesprächen mit potentiellen Arbeitgebern

  • Checkliste zur Vorbereitung des Vorstellungsgespräches wird erstellt und Vorstellungsgespräche werden abgehalten in:
    • Deutschland mit einem Kurzzeit-Visum
    • In unserem Büro in Casablanca mit einem Unternehmensvertreter
    • Online via Skype o.Ä

  • Im Falle eines benötigten Kurzzeit-Visums oder eines erfolgreichen Interviews:
    • GBC Büro unterstützt bei Visums-Prozess
    • Sichtung der vorliegenden und noch ausstehenden Visums-Dokumente

  •   Im Falle nicht erfolgreicher Vorstellungsgespräche:
    • Das GBC kann auf Anfrage weitere Vorstellungsgespräche vereinbaren, diese werden auf einer pro/Interview-Basis abgerechnet  (979 Euro/interview)

 

Dauer: Bis zu 3 Monate.

Preis: 3.490 Euro.

Packet 4: Integrationshilfe
  • Unterstützung bei der Suche nach Unterkunft
    • Ausstellung eines Empfehlungsbriefes falls vom Vermieter gewünscht
    • Bereitstellung von Online-Ressourcen für die Wohnungssuche

  • Bewertung der Aussichten auf Familienzusammenführung und Prozessausblick
    • Bereitstellung von Informationsmaterialien durch unseren deutschen Partner

  • Unterstützung für den Antrag einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung
    • Bereitstellung von Informationsmaterialien durch unseren deutschen Partner

  • Beratung im Falle von auftretenden Problemen im Job, bei der Integration oder mit Behörden
    • Treffen im Büro des EMA e.V. oder Email-/Telefonberatung verfügbar für 8 Wochen ab Arbeitsaufnahme

 

Dauer: Bis zu 8 Wochen.

Preis: 749 Euro.

GBC als Partner: Unsere Partnerschaft mit der Ecole Superieure des Sciences de la Santé (ESSS)

Das “Deutsche Programm” wurde konzipiert, um MarokkanerInnen mit dem gewünschten beruflichen Schwerpunkt in den Gesundheitswissenschaften, den Erwerb eines in der EU anerkannten Abschlusses mit der Aussicht auf eine weitere Spezialisierung oder die berufliche Eingliederung in Deutschland zu ermöglichen.

Das “Deutsche Programm” ist eine herausragendes Beispiel für Bildungskooperation der folgenden Partner:
•    Gesellschaft für Bildung und Beruf e.V.;
•    Das Goethe Institut; 
•    Der Euro-Mediterran Arabischer Länderverein; 
•    Universitätsklinik Charité Berlin;

Diese Partner verstehen das “Deutsche Programm” als Reaktion mit Win-Win Charakter auf die Beschäftigungsknappheit im deutschen Gesundheitssektor sowie die ausbaufähige Arbeitsmarktsituation in Marokko. Das “Deutsche Programm” hilft somit unseren Studierenden und marokkanischen Graduierten im Gesundheitssektor, Arbeit in der EU und ganz besonders in Deutschland zu finden.

Für mehr Infos, besuchen Sie die Website der ESSS: https://esss.ac.ma/german-program.html.
Wir sind auch telefonisch erreichbar unter: 0522 - 205875 oder via email  info(at)gbc(dot)ma